~ Scharlachmaria ~

06. September 2017

~ LiedermacherIn ~ 20.30

Frau Scharlach hat gekocht und Herr Maria hat Gitarre gespielt. Damals als Scharlachmaria sich zwischen Topfpflanzen und Flaschenhälsen in der Küche kennengelernt haben. In diesem Moment entglitt ihr, von der schönen Gitarrenmusik abgelenkt, ein schweres Küchenmesser. Es fiel ihr Spitze voraus auf den Fuss, so dass sie die Pfanne fallen liess und siedend heisse Öltropfen auf seinen Unterarm spritzten. So sangen Frau Scharlach und Herr Maria zum ersten Mal zweistimmig. Seitdem singen sie Lieder von weingebläuten Lippen, verregneten Ausbrechern, Liebe und ungeborenen Kindern. Schaurig schön begleitet von Gitarre und Mundharmonika.

 

Mehr Infos

Zurück